Informationen zur Hüttennutzung

Wichtig!

Meldet bitte alle Hüttennutzungen im Vorfeld an.

Mit der aktualisierten Corona-Schutz-Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 14.07.2020, welche zum 18.07.2020 in Kraft tritt, ergibt sich für unseren Verein für die Nutzung unserer Vereinshütte nachfolgender Handlungsspielraum.

Unsere Vereinshütte kann wieder durch unsere Vereinsmitglieder genutzt werden. Allerdings gelten nach wie vor strenge Schutzmaßnahmen, zu deren Einhaltung wir in jedem Fall verpflichtet sind. Aus der aktuellen Corona-Schutz-Verordnung geht hervor, dass der Aufenthalt im öffentlichen Raum ausschließlich mit Angehörigen eines weiteren Hausstandes oder mit bis zu zehn weiteren Personen gestattet ist. Somit sind Besuche unserer Vereinshütte lediglich für gleichzeitig maximal 2 Familien (2 Hausstände/ Wohnungen) oder insgesamt zehn Personen möglich.

Um eine Überbelegung unserer Vereinshütte im Hinblick auf die Corona-Schutz-Verordnung vom 14.07.2020 zu vermeiden, bitten wir Euch, alle Hüttenbesuche im Vorfeld anzumelden. Bitte meldet Euren Hüttenbesuch daher telefonisch an und erfragt, ob der Besuch in dem gewünschten Zeitraum möglich ist.

An den Wochenenden möchten wir den eingetragenen Hüttendiensten und ihren Familienangehörigen den Vorrang geben. Darüber hinaus kann die Hütte jedoch auch in der Woche besucht werden.

Die aktuelle Hüttenbelegung könnt ihr hier einsehen.

Euren Hüttenbesuch könnt ihr telefonisch anmelden:

Bärbel Schrammel
Tino Kohbach – 0163 – 555 68 42

Bitte helft uns, die Corona-Pandemie einzudämmen. Achtet auf Euch und Eure Mitmenschen, bitte bleibt gesund!